All deleted tweets from politicians

Politicians

ingeposch

Präsidentin des Österreichischen Bundesrates. Bürgermeisterin der Gemeinde Hirm. Kinderfreundin.

kaz. (unknown) tweeted :

Die Österreichischen Bundesbahnen kündigen etwas Vielversprechendes an:

kaz. (unknown) tweeted :

Die Österreichischen Bundesbahnen kündigen etwas Vielversprechendes an:

Werner Kogler (Grüne) replied to @WKogler :

Es macht einen Unterschied, ob @Gruene_Austria in österreichischen Gemeinden mitbestimmen oder nicht. Stimmen für #Klimaschutz in den Gemeinden und Regionen sind wichtig. Deswegen bei der kommenden Gemeinderatswahl in der #Steiermark @Gruene_Austria wählen.

RT @RichardSchmitt2: Was soll das? Die OP-Masken werden in österreichischen Spitälern dringend benötigt - deutscher Zoll gibt sie nicht frei: #coronavirus oe24.at/oesterreich/po…

Deimek (fpÖ) retweeted @RichardSchmitt2 :

RT @RichardSchmitt2: Was soll das? Die OP-Masken werden in österreichischen Spitälern dringend benötigt - deutscher Zoll gibt sie nicht frei: #coronavirus oe24.at/oesterreich/po…

RT @veitdengler: Exzellentes Interview mit dem österreichischen Ökonomen Ernst Fehr. Er wirft der Politik vor, Entscheidungen auf ungenügender Datengrundlage zu treffen – und er macht einen Vorschlag: repräsentatives Testen. cc: @Gerhard_Fehr nzz.ch/panorama/coron… via @NZZ

RT @florianklenk: Das ist der bislang beste recherchierte Text zum Krisenmanagement der österreichischen Regierung. Erschütternde Fakten aus Tirols Bürokratie t-online.de/nachrichten/pa…

RT @florianklenk: Das ist der bislang beste recherchierte Text zum Krisenmanagement der österreichischen Regierung. Erschütternde Fakten aus Tirols Bürokratie t-online.de/nachrichten/pa…

RT @puls24news: Europaministerin @k_edtstadler (@Volkspartei) hat die harte Haltung der österreichischen Bundesregierung im Streit um den EU-Wiederaufbauplan bekräftigt. #puls24 bit.ly/2TnjuRT https://t.co/Iyx023DTAx

RT @andrea_rumpold: Ziel muss es sein, dass alle, die keinen österreichischen Pass haben, ihre Gefängnisstrafe im schönen Heimatland verbüßen. Und wenn das nicht möglich ist, dann muss das Ziel sein, die gesetzlichen Grundlagen dafür zu schaffen. Da können doch selbst Grüne nichts dagegen haben...