All deleted tweets from politicians

Politicians

jessilintl

Abgeordnete zum Nationalrat, FPÖ

gernotdarmann

Landesrat / Landesparteiobmann der FPÖ-Kärnten

RT @michelreimon: 458 Tage ist die FPÖ nun zurück in der Regierung - und es gibt die erste Parteispenden-Affäre, die Frage "Was war die Leistung?" sowie eine brisante europäische Verbindung. Ich habe n die Behörde für europäische politische Parteien um Untersuchung von Spenden ersucht /1

RT @michelreimon: Die ZiB2 erzählt die Parteispenden-Affäre von FPÖ-Nationalbankspräsidentin Kolm kurz und übersichtlich - mit weiteren Spenden und Namen. tvthek.orf.at/profile/ZIB-2/…

RT @michelreimon: Hetze mit Hetze. Die FPÖ ist eine rassistische Partei, mit der man weder im Bund noch Land koaliert und die von allen Machtpositionen ferngehalten werden muss. https://t.co/rmTxa4yFs8

RT @severinmayr: Die FPÖ weiß ja angeblich nix von Identitären in der Villa Hagen (wo auch die Arminia Czernowitz sitzt, die heftige personelle Überschneidungen mit der Linzer FPÖ hat). Aber jetzt bestätigt Sellner den Stützpunkt in der Villa Hagen. Neue Widersprüche! nachrichten.at/nachrichten/po…

RT @fabian_schmid: RT @fabian_schmid: Ängstlicher Kurz, forscher FPÖ-Spender: Neue Chats bringen Türkis-Blau in Bedrängnis derstandard.at/story/20001209…

FPÖ, ÖVP und SPÖ alle entweder in Russischen ThinkThanks oder Abg. sind in Russ. Freundschaftsgesellschaften. Neos bekommen mal so lockig flockig tsd. Euro Spende von #Marsalek. Und wir sind bei der Ausgangsfrage: können sich Reiche in Ö Gesetze kaufen? derstandard.at/story/20001190…

FPÖ, ÖVP und SPÖ alle entweder in Russischen ThinkThanks oder Abgeordnete sind in Russischen Freundschaftsgesellschaften. Neos bekommen mal so lockig flockig tausende Euro Spende von Marsalek. Das wird noch spannend. derstandard.at/story/20001190…

Beide Herren haben ja im Bundesheer so wirklich was weitergebracht, aja und die FPÖ hat sicher nix mit Marsalek zu tun 🙄sagt jetzt dann auch die SPÖ. Ich freu mich auf den morgigen Nationalen Sicherheitsrat.

Am Anfang einer GP im Parlament hat man 3 Monat Zeit für eine Bildung eines Klubs. Wie stabil ist der FPÖ-Klub? #oenr heute.at/politik/news/s…

RT @florianklenk: Nochmals ganz seriös und ernsthaft gefragt. #Wieso stimmt die FPÖ im EU Parlament nicht für Alkoholwegfahrsperren und automatische Tempolimitkontrolle? Das dient doch der Sicherheit unschuldiger Verkehrsreilnehmer, @vilimsky? Mich würde ihr Argument interessieren. Ohne Häme.